User's messages: Marek

Topic: La production a été réduite d'environ 5 fois. | 11 May 2020 04:18:54
Message #42
pour vous envoyer plus d'informations ... afin que vous sachiez comment vos chances sont en cour ici ont une chance contre l'administration .....
vous n'êtes pas le premier à avoir de telles idées - et la Cour européenne de justice est déjà férue de fraude .....

la situation est la suivante ... vous avez acheté Hydarian et non des vaisseaux et des ressources ..... comment vous utilisez l'Hydarian et s'il est utilisé est une autre histoire ..... ce ne serait pas le problème lui-même .. .. le plus gros problème est que vous pouvez jouer au jeu sans argent (toujours possible, mais très limité par le changement) ..... L'achat des cristaux Hydarian est déclaré comme un "don" et non comme une monnaie de jeu. .....et c'est l'astuce .....
les grands comme nous ont un avantage sur vous .. nous avons commencé à une époque où le jeu avait d'autres règles et était plus facile - plus de stratégie était possible pour les petits joueurs .... il fallait juste jouer avec attention et réagir rapidement et cachez bien vos flottes lorsque vous vous déconnectez .... c'est quelque chose que les petits joueurs doivent apprendre à survivre dans cette galaxie ..... et il en va de même pour les joueurs de grandes alliances qui croient qu'ils sont en sécurité dans leur zone d'alliance et deviennent ainsi imprudents et inattentifs .... .. pour un expert du jeu, tout cela est une source de ressources ..... La source de ressources pour un bon joueur est les pirates, les joueurs actifs et inactifs ....
le problème est encore plus grave pour les débutants que vous ne le pensez si vous ne cachez pas vos navires! Et réagissez trop lentement lorsque leurs navires sont trouvés ...
Les grands joueurs comme moi ont plusieurs comptes. Il est permis d'avoir un compte de jeu pour chaque course. Vous construisez donc le Terran, qui a des cibles partout et prend les pirates comme principale ressource. Il peut utiliser les ressources pour alimenter d'autres comptes de combat - et donc un petit tirage de 200 000 points a des ressources illimitées et du gaz provenant d'un grand compte ..... La structure de base des Terrans n'a qu'à être correcte avec des stations d'alliance apportant un réseau et plusieurs Des portes, des superstations puissantes, des stations de combat et une flotte qui sont structurées de manière à ce que vous puissiez ramener beaucoup de ressources à la maison avec quelques vaisseaux amiraux et ainsi la flotte se ravitaille ... Les Terrans autorisent leurs petits comptes de combat (Toss et Xerden) une gamme de vol entre 1 et 900 et au-delà ... c'est ma gamme à travers la galaxie!
De plus, le grand joueur vend des vaisseaux amiraux et des ressources à de plus petits joueurs - il en a assez de la chasse aux pirates ... un bon soir, j'obtiens environ 500 millions de ressources qui peuvent être échangées contre 1 Hydarian ..... le commerce est extrêmement important, car sinon les officiers de niveaux supérieurs et la technologie expérimentale pour plus de force dans leur propre taille ne sont pas abordables ..... c'est l'argent de nombreux petits joueurs - ce que le gros joueur économise en échangeant!
la dernière étape, si vous avez suffisamment de territoire en tant que Terran pour former une alliance pour recevoir des impôts sous forme de ressources (2% de la production) dans toute votre région ...
à un moment donné, il n'y a pas d'autre moyen que d'épuiser toutes les opportunités de ressources pour faire avancer la recherche et la construction .... Vous avez vu des photos ......
les zones - comme OTR et les ombres, Battlestar et CZT se chevauchent - il y a la guerre pour les impôts des joueurs .... Vers les zones .....

J'appartiens à OTR en tant que fournisseur d'infrastructure et j'ai 2 comptes de chasse de la taille appropriée pour pouvoir attaquer tous les joueurs de 25 000 points jusqu'au sommet ....

Je suis désolé d'avoir fait du mal à certains débutants .... Mais la guerre nécessite des ressources - elle est chère et il n'y a pratiquement pas de profit de la guerre ... les gros acteurs sont expérimentés - et donc les pertes sont très importantes en confrontations directes élevé .... en milliards ... .... 2 exemples de combats ....
https://xcraft.net/battle/index.php?battle_id=fbed5419e7c90b6b22e811d8e9938029
https://xcraft.net/battle/index.php?battle_id=386da05e7699ac3d0d1ca52ff8be158a
En général, l'objectif de l'anéantissement est le fleuron des Terrans, car ils peuvent vraiment tirer beaucoup de ressources de la chasse aux pirates s'ils ont la technologie nécessaire que les petits joueurs n'ont pas encore ..... La destruction des portes peut également être l'objectif et des dommages supplémentaires à l'infrastructure jusqu'à la destruction des planètes dans la zone fraîchement conquise .....
Il est encore plus difficile que de grands joueurs de défendre une telle infrastructure et de la restaurer plus rapidement que l'ennemi ne peut la détruire ... vous serez donc également obligé d'utiliser vos autres petits comptes de combat contre des débutants qui n'ont pas encore de plan - une proie facile .. ...
https://xcraft.net/battle/index.php?battle_id=bca58791a70033ca50ecef5fdd5313d6 désolé - c'était moi! Je dois construire une nouvelle porte et j'ai donc pris 3 petits joueurs comme ressource supplémentaire ce jour-là ... Il me manquait une porte dans le nord, où nous luttons actuellement intensément contre une autre alliance ..... l'ennemi a caché beaucoup d'armes dangereuses à détruire dans le nord de notre territoire ...... :et ces grandes flottes ne peuvent être déplacées que par des portes, comme vous l'avez vu dans d'autres rapports de bataille ... en vol direct sur 300 systèmes, ce ne serait pas financièrement réalisable en termes de consommation de carburant! :-(

Vous pouvez y jouer sans argent - mais vous devez d'abord obtenir des informations de plus grands joueurs sur la meilleure façon de jouer sans argent ... le début est difficile - surtout avec le dernier changement ...... Personne n'a à acheter Hydarian. Je ne l'ai fait qu'en tant que débutant et j'ai investi sans méfiance 10 euros - après cela, je n'ai plus dépensé d'argent et j'ai appris les stratégies pour se développer de manière optimale malgré les dégâts de la guerre ... l'année dernière j'ai perdu 1 million de points du jour au lendemain - et 3 Des mois plus tard, 3 millions de points supplémentaires ont augmenté ... il ne faut pas regarder les points - ce ne devrait pas être le but de construire beaucoup de points rapidement! L'objectif devrait être d'améliorer les compétences dans le jeu ... cela inclut non seulement la technologie, mais l'ensemble de la stratégie de combat et de jeu ...
C'est aussi juste un jeu et non la vie ... Perdre un emploi ou se faire voler dans la rue est très différent de perdre des navires et des ressources dans un jeu où vous n'avez pas à investir d'argent ... Je recommande même de "ne pas dépenser d'argent" et je préfère évoluer lentement au début et prendre le temps d'étudier pour avoir une chance de se développer plus tard malgré la guerre et les dégâts ... pour jouer il faut d'abord l'apprendre!

Bien sûr, c'est un jeu très difficile - et si vous jetez aveuglément de l'argent dans ce casino, le résultat est comme dans le casino .... Je peux comprendre si pour certains c'est trop dur et trop dur et donc ils n'en ont plus envie en jeu .... il y a de jolis jeux plus simples!

Mais j'aime le défi et c'est pourquoi je suis là car ce n'est pas facile!

Bien sûr, le dernier changement doit être annulé, c'est vraiment un peu trop difficile pour les nouveaux joueurs ...

Cordialement et amusez-vous ;-)
Topic: Die Produktion wurde um etwa das 5-fache reduziert. | 10 May 2020 20:26:01
Message #41
das ist kein gejammer - sondern Fakten... wie gesagt - das geht für uns mittelgroßen eine Weile noch - und dann ist auch irgendwann Sense.... deine aktiven und inaktiven Nachbarn haben auch keine Produktion.... die Resourcenqulle ist nur für den Moment gut und wird bald versicken.....

Ja - ich find auch kaum Piraten... hab 2 Novas gebaut um der nächsten Aggro-Stufen entgegenwirken zu können - und 2 meiner Monde auf Kampfstationen umgerüstet - Gravitationskanonen hochgezogen...... aber 40 Mio ist nicht gerade viel.... wenn man bedenkt wie hoch die Entwicklungskosten sind..... und ja - Tech für geringeren Spritverbracuh (verbesserte Hyperspaceantrieb lev. 10) hab ich auch in der Früh gestartet und ist seit Nachmittag fertig..... grad nen Jov gefunden, der den Tag rettet - noch krieg ich sie im rentablen Bereich - aggro 410...

die kleineren musst du hingegen verstehen, dass sie nicht die Reserven und nicht die Möglichkeiten haben wie wir beide.... und wie schon gesagt - es sind ja angeblich um 25 % mehr Piraten in den Koordinaten lt. Vasya .... wo? ..... und selbst wenn es genügend gäbe.... wie gesagt, auch diese Resourcenquelle wird uns versickern bei der derzeitg schnell steigenden Aggression..... und dann? keine Spieler (aktiv und inaktiv) - keine Piraten - keine Produktion - so wird es für uns enden - es dauert für uns nur eine Weile..... hast schon mal hochgerechnet? Wir stehen wirklich bald alleine in der Galaxie da - und werden doof in eine tote Galaxie blicken ohne eine weitere Entwicklungschance...... es ist nur eine Frage der Zeit - bei den letzten Änderungen ist das so....

das ist jetz kein Gejammer - versteh es nicht falsch...... sondern nur die Bitte es zu verstehen, dass das Spiel für alle Spielbar sein muss - sonst werden wir nichts und niemnden haben mit denen wir spielen könnten... nur blöd reden, da bleiben wir und manch andere da.... chatten kann ich auch in einen SingelChat mit Weibern..... übrigens - das mit 2 Frauen, das kenne ich von mir auch..
Naja - cch sehe es nicht ganz so negativ - hab ja noch beide zum spielen und dann auch mehr Zeit dafür.... ^^ ;-)

Es geht mir auch nicht nicht um mich oder dich - sondern um alle....
Topic: Die Produktion wurde um etwa das 5-fache reduziert. | 10 May 2020 14:44:13
Message #40
ARLECHIN ... was du aber unterschätzt sind die Schuldenanstieg in Kombintion von steigener Aggro von Piraten und feindlcihen Spielern die man abschießt.....
Durch den Schuldenanstieg steigen die Spritkosten..... die Aggro verlangt immer höhere Tech oder mehr Schiffe im Einsatz.... Klar, ich hab hier die höchste Tech und hab hier so den längsten Atem um am Ball bleiben zu können - und zwar so groß, dass selbst mit viel Geld man mir da nicht nachkommen kann...... die kleinen sitzen ganz auf den trockenen - und selbst mit Geld verlängern sie nur kurzfristigig ihre Möglichkeit weiter zu spielen - und dann stehen sie da -> fleigen unrentabel oder gar kaum bis gar nicht möglich..... wir mittelgroßen wie wir nun mal Reserven haben in HCs gesehen, hohe Gasereserven und den Möglichkeiten die wir haben, haben da etwas leichter.... Jagen - ja...... bis irgendwann die Spritkosten zu hoch werden für das fliegen weil die Kombination Aggro und Schuldansteig (Spritkostenanstieg) zu rasant hochgehen => mit Geld ausgleichbar -> eine Weile geht das -> aggro 900 mehr Schiffe werden benötigt => unrentabel -> Spritvebrauch zu hoch -> verfall der Infrastruktur auf Grund Resourcenbeschaffungsmange -> mit Geld nicht mehr ausgleichbar weil zu teuer, auch für dich und jeden anderen und selbst den reichsten ist dann da auch irgendwann sense -> der Weg zum weiterspielen ist in einiger Zeit abgeschnitten...... 3-4 Monate - mit mehr Tech wie ich es habe... vielleicht 4-5 Monate -> und dann sitzen wir alle da verschuldet und ohne eine Möglichkeit zu fliegen -> Flottenabbau letzter Schritt -> kein fliegen - > kein Spiel -> nicht genug Resorucen beschafft -> verfall Infrastruktur -> inaktivität -> Game Over.......
da gibt es keinen Plan - der einzige unterschied zwischen uns und den kleinen Finanzschwachen Spielern ist nur, dass wir den längeren Atem haben bevor es Game Over ist.... Aber einen Plan dagegen gibt es nicht mehr... diese Änderungen müssen Rückgäng gemacht werden, damit das Spielen auch sich lohnt - denn nur so lohnt es sich auch mal was in Cash zu investieren um z.b. ein Schiff zu kaufen - die Tech über Offiziere anzugelichen um mal was größeres als sonst zu haben -> um Entwicklung voran zu bringen -> aber so wie es jetzt ist, gibt es nicht lange Entwicklung....
Die Betreiber kürzen so echt die Zahl der Spieler massiv -> ergo es wird uninteressant sein GEld zu investieren weil die Konkurenz sinkt -> es lohnt sich auch nicht zum Spielen -> weil die Wege zur Resourcenbeschaffung abgeschnitten uns werden....

Wir haben den längsten Atem und können noch agieren.... aber du musst in die Zukunft blicken und mal hochrechnen wie es aussieht.....

Hier in der SItuation habe ich den längsten Atem jetzt noch um am längsten von allen deutschen Spielern noch im Spiel bleiben zu können - dank einer sehr hohen Tecch, die mehrere 100.000 HC wert sind......aber ich hab weiter gerechnet wie es aussieht mit steigender Schuld, was den Spritverbrauch erhöht und steigender Aggro von Piraten und Spielern die man abschießt -> und zerlegen von OPS-Stationen ist da nur ein Tropfen am heißen Stein was für das Leben der Infrastruktur bringt -> ergo auf Dauer auch keine Lösung. -> ergo wir stoßen schon bald an den Grenzen an, während ie kleinen finanzschwachen bereits ausgeknockt sind....das wird sehr öde wenn dann alles unterhalb von uns (98 %) sich auflöst -> ergo die Spannung zwischen den Spielern geht auch verloren und wir sitzen mit unseren HC und unserer Tech alleine in der Galaxie auf nichts ballernd.....

Um es einfacher zu sagen - die haben uns alle Planeten weggenommen und Nutzlos gemacht! und selbst der Bonus über ide Allianzzentren macht den Bock auch nicht fett! wir stehen nackt da!
Topic: Die Produktion wurde um etwa das 5-fache reduziert. | 10 May 2020 05:48:55
Message #39
wo sind die 25 % mehr Piraten? kaum wer fliegt, weil alle kein Gas haben und trotzdem keine Piraten..... noch immer nichts da in Reichweite!!! So wenig gab es noch nie!!!
Topic: La production a été réduite d'environ 5 fois. | 10 May 2020 02:47:54
Message #38
Dans le passé, vous pouviez jouer beaucoup avec la stratégie - je n'ai jamais eu à dépenser d'argent ... Cependant, les stratégies pour les nouveaux joueurs ont été massivement restreintes au cours de la dernière année jusqu'à aujourd'hui - alors que nous, les joueurs plus âgés et plus grands, avons déjà une structure avec laquelle nous peut jouer et se battre sans produire à partir de bâtiments - d'une manière très grande ...
Je suis aussi 142e en technologie

Notre production n'était vraiment utilisée que pour couvrir les frais d'amortissement ...
Mais pour cela, la structure de base doit être correcte afin de pouvoir jouer comme je l'ai fait depuis longtemps ...
Topic: La production a été réduite d'environ 5 fois. | 10 May 2020 00:56:57
Message #37
Je pense que c'est bien que vous Franzossen réagissiez de la même manière que les Russes, les Américains et les Allemands ...... +++

si quelqu'un pense que les grands visages de nous sont très bons ... voici un écran après le changement ce qu'il nous reste https://prnt.sc/sdvmgh

Je ne suis pas russe, mais de loin le plus grand joueur allemand et je peux très bien rivaliser avec la plupart des grands joueurs russes - au moins j'ai pu le faire avant .....

~ 8,8 millions de points - 12 planètes - 8 stations d'alliance - 2 super stations - 7 stations OPS - d'innombrables portes - 3 astéroïdes (planètes détruites) - plusieurs stations de combat pour protéger les portes ... Une flotte pour la chasse aux pirates de 300 000 points (la Minimum dont vous avez besoin pour une chasse aux pirates efficace en tant que meilleur joueur) - une flotte de guerre (flotte de défense - en fait un peu trop petite) d'environ 1,2 million de points - le reste de ZIvil (flotte totale de 1,6 million par rapport à d'autres plus agressives) Joueurs de même taille pas beaucoup) ......

Les problèmes que nous avons avec les grands joueurs sont encore plus importants qu'avec les petits joueurs ... le petit joueur peut difficilement voler maintenant et n'a également aucun moyen de prendre un bon départ en volant les joueurs inactifs ...

Le gros problème avec nous, les grands joueurs, c'est que nous avons besoin d'une certaine taille de la flotte pour nous défendre activement ou pour trouver des ressources d'une autre manière - nous restons en guerre avec de grandes alliances et les pertes sont énormes des deux côtés ...
Nous vivons déjà en partie de planètes détruites (astéroïdes) ... De nombreux navires sont nécessaires, qui ne peuvent plus être financés car le montant de la flotte dépend de la dépréciation de la flotte, sinon il y a une obligation de rembourser les ressources en faveur des opérateurs de jeux et que coûte également Hydarian ....
de plus, les bâtiments de production apportaient auparavant trop peu pour avoir un quelconque espoir de développement de la production ... la production des bâtiments ne servait qu'à financer la dépréciation des navires ..... les bâtiments de production à des niveaux élevés (j'ai Les sources Vespan niveau 33-34 avec bonus des stations d'alliance niveau 12 - 8 Planétoïde et 8 géologues) n'ont pas produit suffisamment pour utiliser les grandes associations de flotte en cas de guerre! ...
Nous avons longtemps été obligés d'émettre des cristaux Hydarian réguliers afin de pouvoir voler suffisamment pour payer les coûts de construction des bâtiments et les coûts de recherche, car les prix de ces choses coûtent 100 millions en ressources ... .et plus ... Exemple d'image => https://prnt.sc/pqwdgu + https://prnt.sc/sdw07k + ......
cela signifie que nous volons pendant des semaines avec un risque élevé d'être abattu avec beaucoup de navires et le risque de perdre ces ressources accumulées en raison de la guerre, pour être développé davantage à un moment donné ... pour 1 immeuble ou une exploration !!!! Parfois même plus d'un mois !!!
De plus, non seulement la guerre nécessite un développement technologique, mais aussi les voleurs dangereux qui peuvent être combattus nécessitent un certain développement qui nécessite beaucoup de cristaux hydariens .....
Exemple - les chasseurs, pour pouvoir réagir rapidement à de plus petits groupes ennemis, doivent disposer d'une vitesse et d'une technologie globales énormes, qui ne peuvent être associées qu'à des recherches expérimentales, car les ennemis disposent depuis longtemps de la même technologie grâce à des montants d'argent élevés. .....
mininum pour la technologie expérimentale sur les navires dans tous les points +20 - le coût pour les chasseurs était de 12 000 cristaux hydariens pour moi ..... ==> https://prnt.sc/rmup5d

le plus gros problème est qu'il y a des changements constants dans les règles du jeu qui augmentent nos pertes, augmentent nos coûts et réduisent nos revenus - à tous égards ... et maintenant aussi réduisent la production sur les planètes afin que nous n'ayons plus de si grandes flottes peuvent posséder et n'ont donc aucune chance de se procurer de telles quantités de ressources pour un développement ultérieur .....
https://prnt.sc/rmup5d

Je ne vois pas le développement dans les points du joueur, car il y a d'autres joueurs encore plus grands avec moins d'opportunités que ce que j'ai déjà développé - mais plutôt dans les compétences du joueur dans une flotte bien développée pour jouer dans la ligue des grands peut .....
La taille vient automatiquement ... mal développée, un plus gros joueur n'est qu'un financier et une source de ressources pour les autres joueurs ... mais il est vrai que les joueurs qui ont beaucoup investi depuis des années sont à peine dépassés - maintenant il y en a plus de révision dans le développement et vous êtes alors de la nourriture pour des joueurs plus âgés de la même taille avec des normes de développement plus élevées - car la production manque complètement pour le coût de la flotte et nous sommes même obligés de dépenser Hydarian pour payer les frais d'amortissement .....


et la liste des problèmes est encore plus longue en raison du manque de production .... Je m'attends à une perte de flotte de 80% ....

Voilà pour notre bonne production de nos bons bâtiments de production, qui sont de plus en plus victimes d'épuisement (je n'ai pas amélioré les bâtiments de production pour les ressources en 7 mois - je n'ai pas eu la chance) ..... En conséquence, la dégradation du bâtiment de production ne peut être compensée que par 1700 HC par an .....
Bien sûr, nous, les grands, vendons beaucoup de flotte à de plus petits joueurs - mais cela ne fonctionne que dans une mesure limitée et maintenant que la Corona Kriste réduit le revenu des gens, le commerce des ressources et de la flotte se détériore de plus en plus ...
Je ne sais vraiment pas quoi faire pour nous, les plus grands joueurs, car la chasse aux pirates est devenue beaucoup plus difficile quand ils deviennent plus forts à chaque coup et quelques pour cent en raison de l'agressivité croissante. leur développement ne correspond pas aux opportunités de développement de notre flotte! Même avec beaucoup d'argent, je n'aurais aucun plan pour continuer comme ça .....

Je suis heureux et reconnaissant à tous ceux qui se plaignent des changements dans le jeu et j'espère vraiment que certains changements seront inversés, au moins en partie, afin qu'un jeu normal reste possible .....



PS - désolé pour mon mauvais français. J'espère que tout le monde me comprend. Je ne l'ai traduit qu'avec le traducteur google.
Message #36
VasyaMalevich + Co.
so.. 25 % mehr Piraten.... wo??? ich sehe fast nichts innerhalb der Flugreichweite von mehreren für mich erreichbaren Gebieten - und ich hab schon eine hohe Reichweite... wahrscheinlich die größte Reichweite von allen deutschsprachigen Spielern..... und ist nichts über 10 Punkte da -- nicht einmal ein Panker - und das im Umkreis von 100x300 Systemen... die anderen fressen es auch nicht weg oder so - weil ich sehe auch keinen Verbündeten fliegen!

Also in meinen Augen habt ihr die Piraten auch noch reduziert.. spürbar war das schon die Tage und heute ist das noch extremer!
Huppiflu ..hochmeinen über Geysire kannst vergessen... Grund - die Wertpreissteigerung macht das Gebäude mit der Zeit unbezahltbar je höher es wird - ergo ab einer gewissen Größe frisst die Erschöpfung mehr als was der Ertrag ist und man kommt ab einer gewissen Größe nicht mehr dagegen an.... soviel zur Rückzahlung als Info im Gebäude, denn da ist die Erschöpfung nicht einkalkuliert..... deswegen baut ein etwas größerer Spieler nicht auf die Produktion sondern auf die Flotte - eine Flottengröße die nicht unter das AES passt - und gewisse Abschreibungskosten hat, welche die aktuelle Änderung auch nicht mehr bezahlbar macht....
Ohne Produktion - keine Flotte .. Ohne Flotte -keine Resourcenbeschaffugnsmöglichkeit.... Ohne Resourcen - keine Entwicklung... ohne Entwiclung - kein Spiel.... also ich hab auch keinen Plan... ich weiß nur, dass ich erst mal abwarte und hoffe, dass einiges wieder Rückgängig gemacht wird, damit es wieder spielbar ist... ansonsten endet es auch in "kein Spiel".... das Wetter ist schön draußen und die Konkurenz ist groß :-D
Message #35
VasyaMalevich + Co.
Uff.. ich frag mich wozu ich Allianz-Stationen und Geologen zugelebt habe, wenn doch die Produktion im Endeffekt nutzlos bleibt... ob ich 60 k oder 20 K Vespan die Stunde produzieren würde macht echt keinen Unterschied in meiner Größe und da hat man sich abgemüht auf 165 K die Stunde Gasproduktion zu kommen, was auch nicht wirklich die Entwicklungskosten decken konnte - gerade so eine Teil der Flugkosten decken konnte.... die Flotte um 70-80 % zu reduzieren um aus der Schuldfrage rauszukommen macht auch keinen Sinn, weil dann wird man auch nie genug Ressourcen beschaffen können um die Entwicklung voran zu bringen..... Ergo - ihr habt Stagnation in den Möglichkeiten des Spieles selbst eingeführt ... Ich sehe die Entwicklung nicht in der Punktegröße des Spielers sondern in den Fähigkeiten des Spielers - und genau in den Fähigkeiten der Spieler läuft die Entwicklung rückwärts statt vorwärts trotz ständiger Investition und hohen Spieleinsatz....
die kleineren, die ihren ersten Wanderer über die Aufgabe 5 erhalten und so die 25.000 Punkte-Marke knacken werden somit gleich in dieses Problem fallen und so die ersten sein, die Flotte verlieren (noch schneller als sowieso zuvor Mangels korrekter Vorbereitung auf die Belohnung).... da hab ich noch gar keinen Plan, wie das ein kleinerer in exakt der Größe das Problem lösen kann - wenn man bedenkt was ein kosmischer Wanderer so einen kleinen Spielern an Kosten (Gaskosten/Abschreibung) gleich anfallen würde....

denkt doch bitte endlich mal nach, ob ihr nicht doch übertreibst und doch zu vielen Spielern den Spaß so verderbt, dass die kein Lust zum Spielen mehr haben.... ihr verliert vor allem die Masse an kleinen Kunden - und die großen werden auch nicht da mehr Geld ausgeben als sie zuvor schon taten.... Ihr macht euren Umsatz euch so kaputt und somit auch euren Reingewinn macht ihr euch kaputt..... Ihr verliert durch solche Spielveränderungen nur Geld! Ihr - nicht wir!!!
Topic: Ankündigung! Aggression zwischen Spielern | 1 May 2020 16:48:26
Message #34
Mir fält auch auf, der Simulator muss auch neu angepasst werden... lt. Simulator hätte ich gegen den Matriachaten von Rasdaisar der eine Aggression von 160 gegen mich hat 7 Runden Kampf gehabt bei einen Einsatz von 3 Supernovas... Tatsächlich hat der Kampf nur 2 Runden gedauert.....

Ich denke, dass im Simulator noch die Berechnung der Aggression von Schilde und Rüstung zum Angriff enthalten - während im tatsächlichen Kampf nur der Angriff berechnet wird.....
Topic: Accountlöschung | 26 April 2020 21:56:19
Message #33
da wo das mit den 7 Tagen steht - da auf "entfernen" klicken...... nicht nur lesen - auch klicken... dann bist sofort weg..... 
 
Müsste eigentlich so gehen, weil ich hatte mal einen Spieler angegriffen, der hat sich mitten im Angriffsflug gelöscht .... :-(
 

dann ganz normal ein Konto neu anlegen... ich frag mich aber warum du neu anfagen willst... immerhin sparst dir ein Teil der Erforschung und Entwicklung für den Bau von Kolonisations-schiffen... Ich hab auch nicht perfekt gestartet und vieles im Laufe meines Spielzeit umgeändert und neu angepasst.. Planeten aufgelassen und neu besiedelt... ect..... und siehe da - so lief es besser als  jede 2 Woche von neu aufzubauen, weil was mal kack war..... ;-)
Ich sag es dir ganz ehrlich - so im Laufe von einen Jahr merkt man 12 mal, dass was nicht optimal läuft -man verliert mal Flaggschiff(e) - hat nicht den idealen Planeten - vielleicht ein Gebäude gebaut was man doch nicht haben will... ect...ect...ect.... das wären 12 Neustarts... macht das wirklich für dich so einen Sinn???
Schau, trotz einiger Fehler und gelegentlicher Verluste bin ich aktuell Top-200 mit etwa 8,i5 Mio Punkten und habe (glaub ich) derzeit das beste entwickelte deutschsprachige Terraner-Account..... das funkt. nur wenn man nicht ständig neustartet. ;-)
 

Wenn du irgendwelche Tipps und Tricks zur Verbesserung der aktuellen Situation haben möchtest, dann frag mich ruhig privat.. ich hab zwar nicht immer die Zeit, aber ich kann dich an gute Informationsquellen weiterleiten ;-)
 
das gilt auch für andere Anfänger.... ;-)
Topic: Piratenstationen | 22 April 2020 20:18:21
Message #32
die OPS zerstören geht nur mit Gravitationskanonen...... soweit meine Informationen.......  die kleineren OPS kann man mit Flotte berauben - das geht noch... die größeren OPS 100 K - 500 K großen OPS - sind schwerer mit Flotte zu erledigen. - da ist es besser, man spricht mit einen Terraner passender Größe, ob er die OPS mit Gravitationskanonen zerlegen kann.....
 

Während deiner Wachstumsphase wirst du immer wieder eine neue OPS erhalten..... sie ist eigentlich, wenn man es richtig macht, eine gute Resourcenquelle - da ist das was sie dir vom Plani abnimmt nix im Verhältnis zu dem, was eine Beraubung oder Zerstörung bringt..... Usupatoren zerstören nur ganz wenig Struktur - das reicht nie und nimmer aus, egal weivieel du hast, um eine OPS zu zerstören.... noch mal - nur mit Gravitationskanonen kann man eine OPS direkt zerstören.......
Topic: Ankündigung! Aggression zwischen Spielern | 8 April 2020 20:43:54
Message #31
Verstehe ich das richtig? die Aggression der Piraten steigt um ein vielfaches schneller und fällt um ein wahnsinnig vielfaches langsamer.....?
 
Das wird ein Entwicklugnsproblem für alle Mitelgroßen Spieler (1 bis 10 Mio Punkte großen Spielern)..... denn diese Spieler sind darauf ausgelegt doch sehr viele Piraten zu jagen und benötigen es auch um den Wettlauf gegen die ständig steigende Erschöpfung der Mienen anzukommen......  Ergo, wird es für alle die wenig Geld ins Spiel setzen können ein kompletter Entwicklungsstillstand ab einer gewissen Größe geben....  Das ist keine gute Idee es noch mehr zu erschweren...... 
 

das wird zu hart, das ist viel zu schwer auf lange Sicht gesehen..... Wenn ich es richtig verstanden habe...... Ich werde das ein paar Tage beobachten wie sich das wirklich auswirkt - und wenn es nicht mehr lohnend ist Piraten zu jagen - dann fliege ich nicht emhr.. und wenn mir das nicht fliegen zu langweilig wird - ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass ich auch nicht mehr da bin.... Man kommt schon so schwer mit den Aufrüsten der Tech nach um die steigende Aggression mithalten zu können - oder mit der Senkung des Spritverbrauch um mehr Flotte senden zu können...ist ja nicht so, dass die Leute unbegrenzt Geld haben - im Gegenteil, in der Zeit von Corona haben die Leute weniger Geld!

In Deutschland wird in den meisten Firmen Kurzarbeit eingeführt - und so wird der Lohn der Arbeiter weniger..... Manche kleine Betriebe haben bereits komplett geschlossen und die Zahl der Arbeitslosen stieg an.....  Ich denke, dass merkt ihr auch hier, in dem Eure Einnahmen sinken - und noch schwerer es zu machen wird die Einnahmen nicht verbessern......  Im Gegenteil - das könnte eher dazu führen dass Spieler (Kunden) das Spiel eher aufgeben - und so euer Umsatz nur noch mehr sinken wird... versteht ihr das?
Topic: die spielbetreiber sind die letzten betrüger | 26 March 2020 17:46:30
Message #30
Dass deine Flotte in einen schwarzen Loch versinkt - da bist du selbst schuld..... das ist ganz klar, dass diese Wahrscheinlichkeit existiert, wenn man die Expedition ablaufen lässt..... https://xcraft.net/infos/?gid=124 (klicke auf "mehr....")
Und es gibt Maßnahmen, wie man verhindert Flotte in schwarzen Löchern zu verlieren..... längere Expeditionsdauer und selbst die Flotte zurückrufen mit Rückgabe...  Ich empfehle sogar 999 Stunden - und nein, es kostet nicht mehr Gas, denn das Gas kommt wieder zurück was nicht die ganze Expeditonsdauer ausfüllte.. ergo - ob du 8 Stunden oder 999 Stunden einstellt - die Kosten sind die gleichen.... der Vorteil, die Flotte mit 999 Stunden Expedition abzusichern ist jener, dass du selbst bei Unfällen mit KH-aufenthalt weiterhin deine Flotte in Sicherheit bleibt..... 
 

Wenn du Erträge aus der Expedion erhoffst - vergiß es.. das ist Glückspiel.. man kann mal nen kleinen 1 Transporter für ne Stund auf Expedion senden... 99,99 % kommt nix.... 30 % schwarzes Loch.... 0,01 % leichter Ertrag an Resourcen und noch seltener bekommt man wertvolle Medaillen..... das war schon immer so gegeben..... und wir beschweren und nicht über das was schon immer war, sondern über das was neu eingeführt wurde zum Nachteil der Spieler...
 

Übrigens hast den gleichen Fehler gemacht, wie die meisten Neulinge..... sie geben blind Geld aus für Flaggschiffe und haben keinen Plan, wie sie diese absichern - weil 1. alle gegebenen Informationen nicht gelesen werden... Klar, dass die Information nicht mit nen Pop-Up aufspringt, was dir passieren kann, wenn du die Maus betätigst.. sind ja auch echt viele Informationen, die bei "?" bei jeden Bild auffindbar sind... daher ist es immer Ratsam, wenn man was nicht weiß - erst einen erfahrenen "fortgeschrittenen" Spieler fragen und dann erst Geld ausgeben..... Als erfahrener fortgeschrittener Spieler zählen jene die über 1 Mio Punkte haben und zugleich mind. 6-12 Monate dabei sind....

PS: wozu Geld ausgeben, wenn man es auch kostenlos spielen kann? Ich gebe kein Geld aus - und siehe da "fast 8 Mio Punkte groß" mit einer enormen Leistungskapazität und nen arsch voll an Offizieren .... Mit etwas Geduld geht es auch ohne Cash, wenn man weiß wie... ;-)
 
 
Topic: Bauzeiten auf PPS verschlechtert..... | 24 March 2020 19:47:56
Message #29
Was soll das für eine Scheiße sein.... Bauzeiten auf PPS sind genauso wie auf Planeten - Gebäude der anderen Rassen zählen nicht mehr zur Bauzeit dazu..... das finde ich echt dämlich, denn wofür hat man sonst ne PPS sich geangelt? .Trampoline werden eh kaum noch benutzt, weil eben sie so verschlechtert wurden, dass ihre militärischen Zweck schon lange nicht mehr Gerecht sind..... Also ganz ehrlich - so wird der Zweck der PPS nur zunichte gemacht - ergo, man braucht somit keine PPS mehr für das bauen von Flotte, wenn diese Änderung in der Form so bleibt.......
 
Topic: Vorschlag Solarkrafwerke auf Monden.... | 16 March 2020 04:46:29
Message #28
Solarkraft in Form von Sennensegeln (Solarkraftwerk) ist doch schon heutzutage Standart auf allen Satelliten.... warum nicht auch im Spiel um der Realität etwas näher zu kommen... 

Ich denke, das wäre eine gute Idee.....
Topic: Spielerschutz | 14 March 2020 01:13:00
Message #27
Als Gleichwertig zählt bei Spielern unter 25.000 Punkte jene die 5 mal kleiner oder größer sind.... über 25.000 Punkte zählen bereits Spieler als gleichwertig die sogar 10 mal größer sein können... und ja - es ist leicht 1 Wanderer oder einen Todesstern zu zerstören....... das gelingt auch kleineren Spielern gegen meine Wanderer..... diese Information ist im Spielsystem gegeben ....
 
Einzig und allein hilft nur gewisse Vorsichtsmaßnahmen um die Verluste gering zu halten..... wenn du mehr erfahren willst - dann frag mich privat und ich leite dich an die richtigen Stellen weiter, die dich mit Informationen füttern.... 

Trotz dieser Balance-Situation kann man sehr wohl wachsen... Ich war auch Anfänger unter der gleichen Voraussetzung - und siehe da, ich bin jetzt 7,4 Millionen Punkte klein ;-)
und das witzige ist, ich gebe kein Geld für das Spiel aus...... es geht auch ohne Geld.....
 
 
Topic: Piratenstationen | 27 February 2020 02:26:34
Message #26
ja - das funktioniert wirklich..... man braucht nur jede Menge davon... Ich müsste jetzt nachfragen wie viele interplanetare Raketen man gleichzeitig abfeuern muss um einen Grenadizer zu zerstören - auswendig weiß ich es jetzt nicht.....feuer mal 50 Raks ab - dann weißt es genauer ;-)
Topic: Schnelle 3D-Animation und andere Änderungen | 26 February 2020 04:29:09
Message #25
Ich erklär dir mal kurz die Sache, so wie ich sie verstehe..... Und den Hintergrund, den ich vermute....

Es gibt ja Stationen, die man kaufen kann.. ich weiß nur nicht wo - scheinbar den Russen vorbehalten... die können ja in den Lokalen Koordinaten ab nun weiter fliegen als unsere Stationen mit Kosmosttion es kann..... in "km" ... das ist nicht das gleiche wie von Planet zu Planet in "ckm" gerechnet..... Ergo - können die Bezahlstationen weiter raus und somit Kollisionen mit Superstationen entgehen... immerhin gibt es Spieler, die Superstationen schon so massiv ausgebaut haten, dass sie ne Struktur von einen kleinen Planeten erreichen.... das ist bereits mehr als die frisch gekaufte Bezahlstation, die man noch etwas aufmotzen müßte um da was gezielte Kollisionen betrifft behandelt........ Ergo - es wird versucht die Bezahlstationeni m Vorteil zu halten, um sie interessant für Käufer zu machen...... ganz einfach.....
 
Und im eigenen Interesse - es gibt auch einen deutschsprachigen Chat für div. Fragen zum Spiel -- auch für solche Fragen.... Man kann mich ruhig privat zu dem Thema ansprechen - ich kann nur nicht immer schnell reagieren (viel Beschäftigt und Berufstätig)
 

puhh...jetzt hab ich die Tage echt viel im Forum an HC ausgegeben.. wird echt Zeit, dass jemand bei mir auch wieder was einkauft, sonst muss ich aufhören mit Posten :-p
Topic: Piratenstationen | 25 February 2020 22:33:10
Message #24
500 K - OPS - zuerst mit Gravitationskanonen kompletten Planetaren Schutz wegballern... dann Grenadizer mit interplanetaren Raketen auslöschen...... Rest benötigt etwa ca. 1,5 - 2,5 M Flotte - je nach Technologie - Geschätzter Flottenverlust wird trotzdem der erste Schuß des Feindes sein - unter 5 % wenn man alles richtig gemacht hat ..... dier ersten 2 Schritte sind ganz wichtig vollständig abzuschließen, bevor man Flotte sendet - sonst höhere Verluste bis Toralverlust!
 
 
Die Ergebnis kann ich dir aus dem Grund auch noch sagen, weil wir bei OTR etwa 7-8 Spieler haben die 500-K-OPS-Stationen knacken können und sieh haben genau die dafür notwendige Ausrüstung... diese Spieler sind fast 5 M Groß - besitzen 10-12 Admins - haben die experimentelle Tech auf +20 heroben und höher und eine Flotten größe von 2,5-3 M Flotte - Waffen/Rüstung/Schilde auf 20-21 ...... zudem mehrere Kampfstationen und Superstationen und eine Menge megahohe Raketenschachte.......

1 KK- OPS - habe ich nicht ausgerechnet... rechne genauso mit den ersten beiden Schritten (Gravitationskanone im einsatz und interplanteare Raketen im Einsatz) mit einen noch höheren Flottenaufwand nach vollständiger Zerstörung von planetaren Schutz und Grenadizer.....
 
 
Kleinere OPS-Stationen kann man nicht erobern..... für ne 100-K-OPS-Station kann man schon mit 400-500 K Flotte durchbrechen bei relativ guter Tech - ohne große Volrarbeit.... wenn man Supernovas bauen kann - hat man da schon mal ne Vorteil .... es geht aber auch mit der Kombination Vernichter, Bomber, Schlachtkeeuzer + Wissenschaftsschiffe... Es lohnt isch nur anzugreifen um sie zu berauben, wenn sie in der Nähe ist......
die 20 K OPS - hab ich noch nicht ausgerechnet... aber mit so 50 K Flotte müsste das aufgehen - bei guter Tech oder etwas experimentell sogar weniger.....  bevorzugt Vernichter, Bomber, Schlachtkreuzer + Wissenschaftsschiffe...... riskiert keine Wanderer für sowas - Schade ums Geld..... Es lohnt sich nur sie zu berauben, wenn sie nicht allzuweit entfernt ist oder leicht zugänglich über Tore....

Irrtümer bleiben vorbehalten, weil es immer wieder Änderungen gibt was die Verteidigungsstärke und Sturkturmasse der OPS-Stationen derzeit ausmacht.....
Topic: Planten Zerstörung | 25 February 2020 22:16:10
Message #23
Nun - meine Sichtweise ist eben Gewinnorientiert und ist mit logischen denken und handeln zum Vorteil bedacht -- ganz einfach..... Vorgerechnet hab ich dein Ergebnis - ist ja alles geklärt......
 

ung genauso empfehle ich es lieber den neuen, bevor sie sowas wie du machst machen - weil so oder schlimmer haben es schon genug Spieler versucht.... weil es für sie besser wäre.... sie sollen die selben Chancen zum entwickeln haben, wie ich es hatte...... 
 

Klar, man kann auch viel Scheiße bauen und mit viel Geld ebenso schnell sich entwickeln - aber empfinde ich als nicht notwendig...... Ich bevorzuge ein logisches Denken mit gepaart mit dem was ich von den ganz großen gelernt habe - um innerhalb von einer möglichst kurzen Spieldauer eine möglichst hohe Effektivität für sich selbst rauszuholen..... Mit anderen Worten "ich empfehle die beste Methode" ...... was dann im Endeffekt wer für sich dann macht, liegt dann nicht mehr in meiner Hand - jedoch hoffe ich, dass sie nicht Verlustgeschäfte von anderen nachmachen - wie du auch gemacht hast und ich finds traurig, dass du genauso diese Methode "Verluste zu machen" als Gewinn siehst und auch noch Neulingen zeigst......  
 
sorry - bleiben wir lieber bei meiner Methode - ist besser........  da kanns tnoch so viel posten und versuchen sich rauszureden - die Ergebnisse sind klar und sichtbar - wie auch dein Kampfbericht...... wo man schön sieht, wieveiele Sats da man holen kann -- 28.000 Sats = 7 Mio Mineral bei Zerstörung = lohnt sich bereits 3 Mio Gas dafür auszugeben um hinzufliegen....... und das zeigst du - nur um anzugeben, dass man den Phoenix mit Verlusten gemeinsam abwehren kann für etwas, dass man nach Gebrauch verkauft! Du kannst froh sein, dass ich kein Räuber bin - bzw. mitleid mit Spielern habe und sie daher nicht mehr beraube .... vor einem Jahr hätte ich das noch voll ausgenutzt - und wäre geflogen ohne ein Wort zu vierlieren.......   Eine Tor-Verbindung ist bis zu deiner Region existent -- man benötigt nicht mal 3 Mio Gas für die schöne Ernte..... Zudem habt ihr den Phoenix mit Verlust abgewehrt und nicht mit Gewinn.... Regel 1 des Kampfes = jeder Kampf den man mit Verlust gewinnt ist ein verlorener Kampf - ausnahme man Beschützt ein Dendrarium oder einen Atombunker oder sonst was in dem Wert was man nicht gewinnbringend weg vom Planeten schaffen kann.....
 

und jetzt ist echt ende mit der Diskussion - hat keinen Sinn noch mehr zu poste um deinen Fehler zu überdecken mit Fehlargumentationen....

Mein Tipp an die Neuen bleibt - keine Verlustgeschäfte oder Verlusthandlungen machen - so gut wie es halt geht - und gebt nicht bekannt, wo und was ihr auf welchen Planeten habt um zu prallen.....