User's messages: Marek

Topic: Änderung bei Piraten | 12 November 2020 23:26:09
Message #82
doch - Flaggschiffe können entkommen .. da muss ich Hardstone widersprechen....
https://xcraft.net/battle/index.php?battle_id=4a4d85b6e74dbcad0aacae8637d44777 ...ein Beispiel.. ist ein altes - da flieg ich schon lang nicht mehr rum und zudem bin ich mit ihm heute befreundet, was damals noch nicht der Fall war.... ist ja schon alles ausgebaut was ich dort haben wollte.... Der Junge hat die Muskelevolution sogar sehr..sehr hoch... kenne nicht viele die es so hoch haben....

Zudem kann man Flaggschiffe auch mit Jägern retten - gelang mir auch schon ein paar mal..... Mein Flaggschiffverluste in dem Jahr sind gleich 0
Naja.. ich habe auch keine große Piratenjagdflotte - nur so groß wie ich sie im äußersten Notfall komplett sofort ersetzen kann ohne zur Kreditkarte zu greifen....

Aber in einem punkt stimme ich Hardstone zu.... die Änderungen dienen dazu es uns schwerer es zu machen und so ist nur das reine Piratenjagen nicht wirklich effektiv und zudem in ungesicherten Regionen schon sehr riskant..... klar geht es immer darum, dass mehr gekauft wird - und deswegen werden die Änderungen gemacht....
Meine Meinung ist aber folgende... man muss darauf nicht einsteigen - man kann auch einfach akzeptieren dass die Entwicklung eben etwas langsamer läuft... und unter Entwicklung spreche ich nicht von 11,irgendwas Mio Punkten sondern von Fähigkeiten..... Es spielt ja sowieso keine Rolle wie schnell man voran kommt - wichtiger ist doch der Spaßfaktor.... Ist der da nicht gegeben, gibt es auch andere Möglichkeiten außerhalb des Spieles Spaß zu finden..... ganz simpel

Und korrekt gesehen sind Piraten nicht die einzige Ressourcen-Quelle....
Klassische Faulheit: sich nach anderen Ressourcen-Quellen nicht umzusehen, bringt tatsächlich Langeweile....
Also mir ist nie langweilig... klar ärgern mich die Änderungen auch, weil es halt eben weniger Einnahmen bringt und mehr Kosten....

Es ist nur so, dass alles ein langer Entwicklungsweg eben ist - und man eben nicht zu hoch und zuviel erwarten darf und auch nicht blind spielen sollte.... zuerst sich vernünftig ausrüsten mit dem was die zukünftige Schiffe brauchen werden - die Gegend kennen lernen.... klar - 100 %ige Sicherheit wird es nicht geben... Auch Spieler die keine Flaggschiffe benutzten haben schon Flotte in Massen verloren.... Aber die Sicherheit kann man Schritt für Schritt erhöhen für sein eigenes Vorhaben.....

Das was mir immer wieder auffällt ist, dass manche Spieler spielen, als ob sie gefangene ihrer Planeten wären... dabei kann man überall rumfliegen - die Galaxie und die Flugmöglichkeiten kennen keine Grenzen - wenn man weiß wie....
Topic: I have a major Problem - black hole | 12 November 2020 09:31:15
Message #81
If you don't have the fuel to fly, you're doing something wrong ... sorry ...
There is fuel to pick up in the galaxy ...

Like I said - it's the wrong game for you ...
Topic: I have a major Problem - black hole | 11 November 2020 21:15:06
Message #80
hunts, The screenshot clearly shows that you have selected 24 hours ...

if you reach for a pickle jar in the refrigerator, you will be holding a pickle jar in your hand - although you wanted beer in your hand instead ... the same way a program and the calculator works - that's something dead, like a pickle jar and like beer without independent actions ... every action on your computer is what you do .....

Every child knows that if you key in 999 on the keyboard, 999 will appear on the monitor - the screen clearly proves that you have not entered 999!... An inanimate object does not have the intelligence to independently take random actions ...

In principle, you are just proving that your intelligence is lower than the intelligence of a non-living object ... Sorry - I can't say any more after such a discussion in which you prove to yourself with your screenshots what you are actually doing for an object while- entered ...

Of course, you're one of those people who blames the refrigerator for making mistakes.

why I interfere is very simple: Beginners who have no idea are afraid of hiding their fleet correctly on expedition and are then simply shot down!
and that's only because they read such nonsense as you write it ...
Stupid people can do more damage to players with false statements than the administration ...
Topic: Änderung bei Piraten | 11 November 2020 20:58:42
Message #79
Nobby ..ich glaube du hast die Piraten mit deinen letzten Beitrag echt voll verschreckt und jetzt trauen sie sich aus ihren Verstecken nicht mehr raus.....

Ich muss leider zustimmen, dass vor ein paar Tagen heimlich die Zahl der Piraten zu drastisch reduziert wurde.....
Topic: I have a major Problem - black hole | 10 November 2020 17:17:09
Message #78
so honestly .. you spend too much money on senseless discussions ..... and it hurts me now to spend more HC for this discussion - since I don't have the money to buy HCs ....

what's so difficult about typing 999 on the keyboard?

In addition, it is a strategy game ... and like in chess you have to be just as attentive - that's the way it is ...

what is so difficult about not putting the queen directly in front of a pawn in order not to lose this piece directly?


If you can't play it with the same amount of attention (as you would in chess), I recommend choosing a game where attention and strategy are secondary instead of constantly throwing money out the window for things with which You clearly can't handle ..

Topic ended for me ....
Topic: Frage/Bugreport | 10 November 2020 15:41:54
Message #77
Luzifer -es ist fakt dass du zuwenig Flotte in dieser OPS eingesetzt hast um erfolgreich durchzubrechen...
Kampf-Technologie setzt sich nicht nur aus der Forschung von Waffe/Schilde/Rüstung zusammen...
+3 x Offiziere Admiral = 15 % auf Waffen/Schilde/Rüstung
sondern auch aus Kampferfahrung - zudem die Piraten unterschiedlich hohe Kampferfahrung haben..... je 50 Punkte Kampferfahrung = weitere 5 % Waffe/Schilde/Rüstung-Leistung (wird im Simulator nicht angegeben, muss man auskorregieren über die Anzahl der Admiral-Offiziere).... auch daran scheitern viele - der eine Pirat hat geklappt, weil er weniger Erfahrung hatte und der andere hat nicht mehr geklappt, weil der andere mehr Kampferfahrung hat....
dann noch die Medaillen für guten Kampf und für Meister der Verteidigung (je +1 %) = insgesamt +2 % auf Waffe/Schilde/Rüstung)....
Zudem werden die Piraten stärker durch steigende Aggression solang man massiv auf Piraten schießt - Aggression + 3 = + 3 % auf Angriffsstärke (Waffen)
Thematik Aggression ist im Forum schon mal beschrieben worden - und tatsächlich ist das so, das was mal vor längere Zeit geklappt hat klappt morgen nicht mehr, weil sie stärker durch die Aggression wurden, die sie erhielten fürs zerstört werden.... da haben sich schon echt viele verschnitten....
so setzt sich Technologie zusammen... nicht nur aus dem Forschen...

Zudem ist KIM sehr Kampferfahren - ist kein bla...bla..... der kleine Toss hat mehr Kampferfahrung als jeder in der Allianz der du beigetreten bist.... Sprich, hat echt mehr Erfahrung wie man erfolgreich den Feind besiegt und dessen Verteidigung und Flotten gewinnbringend zerlegt.... vielleicht etwas sarkastisch geschrieben - ist leider kein bla...bla sondern eine Information...

Tut mir Leid es dir sagen zu müssen, du musst höher kalkulieren - wesentlich höher.... Es reicht auch nicht aus, dass etwas mal mit etwas Glück gerade so noch klappt und dabei man Verluste macht -- jeder Flug muss Verlustarm (ideal wäre sogar Verlustfrei, was bei so kleinen Dingen auch sehr wohl möglich ist) sein, so dass man mehr Ressourcen aberntet, als was man an Gas verbraucht hat und an Ressourcenwert der verlorenen Schiffe wert ist.... ansonsten fliegst du auch wenn du gewinnst im Verlust... und Verlustgeschäfte sind nicht gut für die Entwicklung..... Und das jedes mal mit Geld ausgleichen ist keine Strategie - wenn man es doch ohne Geld mit einer besseren Kalkulation auch das gleiche erreichen kann.... kurz und bündig gesagt - du legst dir selbst ein Ei und bescheißt dich selbst - dein schlimmster Feind bist du selbst.... Wir sind nicht die Arschlöcher die dich reinlegen - im Gegenteil, wir haben dich gewarnt, tue das so nicht! Und? Du hast es so getan und dich selbst so reingelegt.... alles kein bla...bla und bb.... ein paar gesparte Euros, die sinnvoller im Realleben einsetzbar sind glaub ich doch vernünftiger als es im Spiel zu "verspielen" .... Klar gibt es Investitionen die man machen kann - aber vorher sollte man echt die Informationen aus zuverlässiger Quelle holen statt es blind zu verspielen....

Wir erfahrenen Spieler helfen oft mit Informationen ohne Eigennutz den Leuten, damit sie nicht in die Kostenfalle reintretten, und Spaß am Spiel finden.... Es ist uns nicht völlig Egal was ein Neueinsteiger macht - zudem der Neueinsteiger für uns nie einen Nutzen haben wird auf Grund der Entwicklungsunterschiede in Größe und Leistung... Im Gegenteil - die Zeit die wir für Neulinge aufwenden, ist die Zeit in der wir uns weitere Ressourcen mit unserer Flotte hätten beschaffen können.... Das ist alles Zeit und Ressourcen die wir aufopfern um dann schlecht gemacht zu werden - ich hab gesehen, wie du andere Neueinsteiger verunsichert hast und uns schlecht geredet hast! Ist das der Dank, dass ich mir Zeit genommen habe und so auf mehrere Millionen Ressourcen und einige HCs aufopfern fürs helfen? ..... Wir müssen auch niemanden betrügen oder mit niemanden Zeit aufwenden - die Zeit sich für Neulinge zu sparen wäre sogar ertragreicher als sich mit den kleinen abzugeben - sie tun mir halt nur Leid, wenn sie ins kalte Wasser ohne Wissen springen und dann ertrinken..... das ist alles....

denk mal nach, dir ist echt geholfen worden - wie man Flotte versteckt und ein paar andere Dinge auf die du nicht mehr hören wolltest aus Eigensinn! Und wir hätten dir noch mehr gelernt und du hättest diese Kosten und diese Verluste so ersparen können.... Da hat KIM leider in allen Punkten Recht - und bla..bla...und bb machst du völlig sinnlos und schadest dir sogar damit selbst.....

Vielleicht lernst du noch aus deinen Fehler - was ich aber irgendwie bezweifle, weil bei einen erwachsenen Menschen ist der Charakter gefestigt (so bleibt der Lügner immer ein Lügner und der Helfer immer der Helfer)... So wie man halt Real vom Charakter ist - und das spiegelt sich in MMO/PvP-Spielen immer wieder...
Topic: I have a major Problem - black hole | 10 November 2020 02:07:52
Message #76
@hunts
to put it clearly ... I have to agree with the administration in this case ...
he does not have to show a log, because the screenshot clearly shows that you have selected 24 hours as your expedition stay ....
I'm not saying you're a liar - but I'm saying you're not paying enough attention ... I have no idea what you're doing other than the game and they are quick to use the fleet menu with half an eye without checking ... of course that's just my personal opinion now ...

Besides, you are not particularly smart - because if the administration publishes your flight data, then every raider knows where to find your fleet, when, at what times and habits ... The enemy then knows all your objects and fleet size and where and when you are it is useful - even then your active playing time .... you become the fodder and you should thank the administration that they do not publish the logs .....
This is how the administrator protects them from possible enemies ... because he does not publish anything and the enemy is therefore not informed about your logs ...

I've been doing expeditions with 999 hours on 2 accounts for years and she never returned prematurely.

PS: no further discussion is necessary ... I have already discussed the expeditions with you and you did not want to do that with 999 hours in our last discussion .... so I will not answer your follow-up comments - because I did wants to use the game as a game and not as a platform for discussion ...
Topic: Änderung bei Piraten | 10 November 2020 01:17:44
Message #75
tja.. die Änderung, dass in dichtbesiedelten Gebieten mehr sein sollte als in dünn besiedelten Gebieten war noch verkraftbar..... Aber, dass jetzt massiv die Piraten reduziert wurden ohne einer Information ist schon eigentlich für 90 % der Spieler sehr schlecht, das sie nur noch doof gucken können ohne was zu finden..... 1 Schießt ab, 10 andere suchen in der gleichen Region verzweifelt nichts findend....
Gibt es jetzt weniger Piraten als angemeldete Spieler in der gesamten Galaxie? So fühlt es sich im Moment auch an.... also das ist schon zu massiv reduziert!!! bitte fair anheben -- immerhin kostet Nutzlose Flotte trotzdem Ressourcen, die eingeflogen werden müssten!
Topic: Änderung bei Piraten | 7 November 2020 00:26:00
Message #74
da jagst du über einen sehr geringen Raum...
das größere Problem ist nämlich die ständigen Veränderungen in Anhebung der Kosten und Senkung der Einnahmen......
Ich hab frühe auch bis zu 9000 Piratenpunkte an manchen Tagen gehabt, wenn ich mich über Tore, Trampoline usw. von 0 bis höhe 300 ausgebreitet hatte..... das sich so ausbreiten ist ja nach wie vor kein Problem, da man ja von überall aus jagen kann.. das größere Problem ist eher die ständig steigende Aggro, die hohen Spritkosten, und die sehr hohen Tauschkosten für Gas im Handel, sowie die ständigen Beschneidungen an Schiffen (hart ist das mit der geringen Geschwidnigkeit bei Supernovas, die bei mir unter der Woche nutzlos rumliegen, weil der Einsatz innerhalb meiner möglichen Freizeit als Berufstätiger gar nicht möglich ist), was einen wirklich sehr einschränkt oder mit kaum Rohgewinn noch fliegen lässt... für mich ist das schon ein Unterschied, wenn ich plötzlich Dinge mir nicht leisten kann, die 100e von Milionen Gas kosten, wie Tornetzwerk ausbauen, Forschungen betreiben ect.... da sind die Piraten, ob sie vor der Haustüre sind oder sonst wo völlig egal, solange eine gewisse Dichte vorhanden ist an Piraten in der gesamten Galaxie..... ich kann zwar kleinkram nach wie vor bauen - Haupstache das Konto erhält Punkte -- aber das ist ja nicht der Sinn für eine vernüfntige Entwicklung, denn die Dinge die für eine Weiterentwicklung nötig sind - an die komm ich weiß ich nicht wann ran und kann so ein großes Konto gar nicht mehr ausbalancieren passende Fähigkeiten zur Größe -(jene die vor mir die größe erreicht hatten, bleiben im Vorteil und sind selbst wenn sie nicht spielen durch ihren bereits vorhanden Entwicklungstand nicht einholbar in Punkt Stärke-Entwicklung)....

Es ist nun mal so.. was solls.. ist mir egal.... spiele es halt so wie es geht und werfe alle alten Pläne über bord - was anderes bleibt mir nicht über.... das einig gute ist, dass die kleineren in der Entwicklung nicht mehr überholenw eerden können selbst mit viel Geldeinsatz - was ja auch meiner Meinung nicht der Sinn und Zweck ist die Entwicklung aller zu stoppen - finde ich nicht fair...

Es sollte ja ein Strategiespiel sein und nicht ein Spiel "kleine bleiben klein und ballern weiter klein" und große kommena uch nicht vorwärts und ballen was sie halt noch können ohne einer Strategiemöglichkeit als kleinerer nen größeren doch in Punkten "Leistungsfähigkeiten" und "Wachstumsmöglichkeiten" zu überholen.....
Topic: Spielerschutz | 23 October 2020 17:04:20
Message #73
Zur Not kann man auch die Region wechseln, wenn man da gar keine Aussichten hat.... Manche Spieler reagieren auch aggressiv auf Gegenschläge...

In der Regel sollte man natürlich nicht auf Zivilschiffe schießen, und auch nicht die Trümmer von anderen Spielern klauen -- die meisten (sogar Raider die nur auf Spieler immer losgehen) halten sich daran.... Manche leider auch nicht ... Manchmal hilft auch die Allianz in der sich der Trümmerdieb befindet -- denn die Allianzen sind nicht darauf aus, dass deren Steuerzahler aus ihren Gebiet verschwinden....

Manchmal ist die Diplomatie eine gute Lösung und manchmal muss man kämpfen - und manchmal leider ausweichen.... Das musst du beurteilen Anhand des Profils des Spielers.... Klar, du bist noch neu in dem Spiel und kannst daher noch nicht auf Grund des Profils abschätzen wie der größere Spieler spielt, und welche Erfahrungen er bereits gesammelt hat -- das gilt zu lernen..... Bei Diplomatie ist wertvoll immer freundlich sachlich - Worte wie "Bitte" und "Danke" haben auch nicht gerade wenig Gewicht....

und ja, du kannst mich in PN ansprechen, das ist für mich billiger und auch für dich billiger als jedesmal hier HC (die ja bekanntlich Geld kosten) auszugeben.... ;-)

PS: Prinzipiell ist es immer besser mit einen größeren erfahreneren Spieler über div. Probleme zu sprechen, als im Alleingang mit Glauben und hoffen sinnloses zu versuchen....
Topic: Spielerschutz | 23 October 2020 02:03:37
Message #72
an Realviking:

Das wäre eine Option sich mit einen Konto darauf spezialisieren.... im Prinzip kommt es nicht auf deine Punkte (die sich aus Gebäuden, Forschung und Schiffen zusammensetzt) an! Sondern auf dein Werkzeug ob du eher mehr in die Farmproduktion gehst oder eher in die Raid-Fähigkeit gehst (mehr Produktion der Mienen oder mehr Flotte) ... ich empfehle eher 2.eres, wobei ein bißchen Luft in der Mienenproduktion nicht schadet.... Klar, ab einer gewissen Größe wird man einiges umdenken und ändern müssen - aber da hast du echt noch viel Zeit dahin....

2. Möglichkeit ist eine OPS mit mehren Konten anzugreifen.....
Man darf pro Rasse ein Konto haben... einen Toss, einen Xerden, einen Terran... schon kannst du 50 Kundschafter, 50 Kampfschiffe und 100 Dreadlisk gegen eine 2-K-OPS einsetzen.... einziger Haken ist die Entwicklungszeit...... da hätte ich auch nicht die Geduld dafür, und so bevorzuge ich "Möglichkeit Nr.3"

3. Möglichkeit - mit Freunden sprechen und fair teilen... spart eine Menge Entwicklungszeit und man kann gleich so direkt loslegen und gemeinsam Angriffe auf solche Sachen organisieren.... die Balance 1:5 und 1:10 ist PvP nur ein Haken wenn es 1 Spieler gegen 1 Spieler geht und so ist man in der Deff nur im Nachteil.. im Angriff kann man auch gemeinsam operieren und diese Disbalance mehr als ausreichend ausbalancieren.. wähle Kampfwillige und Kampffähige Freunde die etwas Begabung mit logischen Denken haben... checke deren Profile aus, da erkennt man wie sie spielen (kampferfahren sind oder nur dumpfzeug labbern) .... Du wirst im Laufe der Zeit immer wieder Freunde gewinne, verlieren und auch Profile abchecken in wie weit dir wer nützlich sein könnte um gemeinsam diverse Sachen erledigen zu können (kannst dir für viel später schon jetzt vormerken: große Farmer haben meistens hohe Allianzstationen, Krieger haben große Flotten - so kann man dementsprechend sich das Leben später einrichten)....
Topic: Allianzstation | 20 October 2020 11:16:40
Message #71
klicke Aufgaben - Technologie-Baum ?> https://xcraft.net/techtree/ ?> dann das Gebäude Allianzstation an => https://xcraft.net/infos/?gid=36&race=terran

folgende Information kann ich da herauslesen..... Voraussetzung Mond.... Allianzstation baut man auf einen Mond....
Entstehung von Monden ist nur bei Kämpfen auf deinen Planeten möglich -- weitere Information https://xcraft.net/forum/topic_45760 älterer Beitrag von mir.....

Ich nehme an, dass du die Allianzstation wegen ner kack-Aufgabe haben möchtest... Für die Erfüllung der Aufgabe erhälst du die Flottenmedaille "Planetoid" die du erst irgendwo hinsetzen kannst, wenn deine Verteidigung ausreichend stark ist (Eigentlich schießt man nicht auf Service - Aber, manche halten sich leider nicht daran, daher liegt die Flottenmedaille lang im Profil, bevor man sie nutzen kann) ....

Sprich doch mit einen erfahreneren Spieler oder nütze Informations-Chats von erfahreneren Spielern anstatt HC im Forum auszugeben....

Beste Grüße
Topic: Frage/Bugreport | 13 September 2020 01:18:46
Message #70
Ich kenne TRESH - hatte schon mal mit ihm im sogar im positiven Dingen zu tun gehabt - das ist schon mal eine andere Spezies als ich und du.... eine Raid-Spezies..... Toss.....
Nun - er äußert sich auch nicht im Forum und geht auch die Administration nicht an..... deswegen ist er nicht gesperrt..... ganz simpel......
und er ist auch kein Arsch und kein Kriegstreiber.... ein Räuber, ja... mehr nicht......
Warum und weswegen der/die Amerikaner/in wirklich gesperrt wurde weiß ich nicht so genau... vielleicht hat sie im Gegensatz zu TRESH zuviel Wirbel gemacht - und war möglicherweise unfreundlich.....
Ich habe mich auch schon des öfteren gegen die Ungerechtigkeiten des Betreibers geäußert - bin aber nicht gesperrt, weil der Ton die Musik ausmacht....

Ich kann dich beruhigen - experimentell +20 ist in dem Rahmen wo ich mich bewegen schon Standart...... das habe ich auch auf Kriegsflotte die gegen Spieler eingesetzt werden könnte...... dass die Top-Spieler keine Hydarain-Probleme haben, da täuscht du dich gewaltig.... Du hast keine Ahnung was die an Kohle in das Spiel hineinbuttern um so spielen zu können und sich in der Top-10 halten zu können (egal ob es um Entwicklungsgeschwindigkeit, Größe oder Kampferfahrung geht) .... da ist der Anteil, den sie dann als Top-3 gewinnenen nur ein kleiner %-Satz den sie zurück erhalten...... soviel zu keinen Hydarian-Probleme..... sie haben mehr Kohle - das ist alles.....

In Endeffekt spielt das jetzt keine Rolle in welcher Spezeis und wofür wir und in welche Richtung entwickeln - bzw. entwickeln wollen.... Fakt ist - die Änderungen führen für große Spieler zu totalen Entwicklungsstop oder zu hohen Geldausgaben um weiter die Entwicklung in der Spitze mithalten zu können..... und je weiter man entwickelt ist - je schwieriger wird es auf Änderungen in den Spielregeln einzugehen...... Eigentlich hab ich das schon geschrieben und gebe meinen HC fürn Arsch aus, wenn du diesen Satz "je größer einer ist, je schwieriger ist es für ihn mit den Änderungen klar zu kommen" nicht lesen möchtest oder nicht verstehen möchtest.....

Du bist unter 1 K klein - ein kleiner Spieler.. sorry.... du siehst die Dinge so wie sie für dich sind.... Änderung - scheiße - schwierig...... das ganze musst du aber Expondentional sehen - da alles ja mal hoch2 oder hoch3 oder sosnt was teurer wird - egal ob es um Geäbude, Forschung, experimentelle Tech oder sonst was geht - und die Ausmßae in denen Du speilst sind noch klein im Verhälsnti zu denen, in dem ich mich bereits bewegen konnte (vor den Änderungen) ... dich schräntk eine Änderung um 30 % ein - mich um 3000 % ein und nen Top-player noch etwas mehr.....

Glaub mir, die haben es nicht einfacher in der oberen Liga.... sondern noch schwerer.... ist ja nicht so, dass die Schiffe um das 10fache billiger fliegen als deien nur weil man 10 mal größer oder weiter ist..... die Entwicklung nach oben ist klein trotz Punkte oder Erfahrugnswerten pro "Stufe" während die Kosten aber pro "Stufe" mal hoch irgendwas ist und somit groß ist....

Mal querverleich - was fliegen diene Jäger.... ? 1500??? meine 2700 ... ich bin 10 mal so groß aber nicht 10 mal so schneller oder 10 mal sparsamer (selbst deine Jäger können meine Jäger auf meinen Planeten fangen - warmup 1,55 min freie Galaxie - auf Planeten fast 4 minuten - zu lang zum entkommen - und idie Top-Raider sind auch nicht wirklich schneller mit ihrer Kriegsflotte)..... und so ist es auch mit den Top-Playern -- somit bezahlen sie wesentlich mehr um disbalancen auszugleichen.... und wenn sie das nicht tun - stagnation! Ich stagniere, da ich kein Bock hab Geld rauszuwerfen für ne Sache, die sich jederzeit "ändert" ..... Ein Tpplayer der um ein vielfaches Größer oder stärkr ist, ist nicht wirklich soviel weiter - nur in den Puntken ist er viel weiter -- und die Kosten und Probleme haben sie genauso - für einen Top-Raider ist das fliegen nicht soviel billiger wie das fliegen deiner Schiffe..... Nur einen gewissen %Satz - während die Kosten um es noch zu verbessern fast unlösbar wird und doch gefragt, weil einer doch mehr Kohle hatte und doch noch was vorwärtsbrachte.... und derjenige an der Spitze - der wird auch viel noch investieren aus Furch überholt zu werden und gefressen zu werden und weiß nicht wie weiter entwickeln ohne Cash......

Kein Spieler kann von den was er an Resourcen Flotte, Belohungen in Form von Hydarian erhält wirklcih damit Geld machen - keiner hat da echt was davon..... alle bezahlen oder werden durch Veränderungen zur rückläufigen Entwicklung früher oder später gezwungen sein..... die Top-3 gibt mehr Cash aus als ich im Jahr verdiene- monatlich! davon lebt der Betreiber - und er weiß, dass die Top genauso sich fürchtet wie ein kleinerer Ami oder Deutscher oder Franzosse..... davon lebt der Betreiber des Spieles und das ganz gut - von jenen die den Entwicklungswettlauf mit Cash versuchen voranzubringen, während der Betreiber uns durch Änderungen im Spielsystem wieder von neu massivst einschränkt.... und das doofe ist - je größer, teuerer ist es den Wettlauf nach vornge gegen den uns nach hinten werfenden zu bringen.....

Auf die Punkte brauchst du gar nicht achten oder auf die Kampferfahrung - sondern auf die "Fähigkeiten" .......

und ganz ehrlich hab ich keinen Bock mehr darüber weiter zu diskutieren... entweder gluubst du jemanden der weiter als du ist, dass je weiter man ist, je schwieriger ist es ... oder glaub weiter was du willst - an die Wand sinnlos wiederholen werde ich nicht und über einzelne Spieler zu reden was die haben können und was für probs sie haben....... Je weiter und größer man entwickelt ist, je schwieriger ist es -- Punkt! aus! Fakt!
Topic: Frage/Bugreport | 12 September 2020 22:04:22
Message #69
was die Elite Betrifft, die leidet genauso unter den Veränderungen..... In großen Rahmen ist das sogar noch schwerer und teuer sich an eine Veränderung anzupassen als in kleinen Rahmen.....

Wenn ich 1 KKK Gas brauche - und die bräuchte ich wirklich für eine weitere Entwicklung - und sie aus dem Tauschhandel holen will muss ich 2000 HC berappen..... also ehrlich - nen Geldscheißer habe ich nicht.... Ich fliege nicht Grundlos sehr eingeschränkt - und wenn Nagitatoren kommen und die Systeme bedrohen -- keine Ahnung wie und ob wir da die Systeme retten können/werden, denn es ist echt teuer so eine Flotte zu bewegen um einen systemzerstörenden Nagitator zu vernichten...... und diese Scheiße kommt zu uns Elite-Spielern und anderen mittelgroßen bis großen Spielern (ok - bin noch nicht ganz Elite - Platz 131 oder so herum) ....
Topic: die spielbetreiber sind die letzten betrüger | 12 September 2020 19:13:06
Message #68
NicTaran:
Ich kenne solche Kampfbericht - in dem Fall war die Expedition beretis abgelaufen...... und normal die Flotte automatisch auf dem Rückweg, wenn nicht ein schwarzes Loch kommt, Wurmloch kommt, oder wie in dem Fall eine Kampfflotte von Unbekannt kommt.....

drückt man auf Rückgabe bevor die Expeditionszeit abläuft (Rückflug abgerechnet) - passiert sowas nicht.... Ich stelle meine Expedionsdauer immer auf 999 Stunden und hole sie immer täglich die Flotte mit Rückgabe zurück -- und sowas noch nie erlebt in 2 Jahren - und jeder der meine Methode verwendet hat das auch nie erlebt.....

Klar gibt es welche die meinen "ich hatte ja noch 15 min gehabt" - und vergessen, dass diese 15 min. Rückflug nach Ablauf der Expeditonsdauer gewesen war.... Ich habe solche Kampfberichte und rumgeheule schon zu genüge bei div. Spielern gesehen und mir angehört.... jedesmal war da die Frist abgelaufen!

Ich liebe es kleinere Spieler mit halb so viel Erfahrung aufzuklären :-S ...sorry.... sollte nicht herablassend sein - aber bedenke mal die größere Erfahrung ;-)

PS: zudem lies dir das mit dem Verbrauch mal durch https://prnt.sc/u727d3 -- macht ja fast keiner und stellt daher fast keiner auf 999 Stunden Expeditionsdauer zur Absicherung der Kampfflotte ein.....
Zudem ging es hier nicht um Expedition - sondern um sinnlose Verteurerungen und verar*****i durch ständige Änderungen der Spielregeln!
Topic: die spielbetreiber sind die letzten betrüger | 11 September 2020 15:10:52
Message #67
und nochmal den Tauschhandel erhöht - proportional zum tauschverhältnis......
https://prnt.sc/ufiuif
wenn man bedenkt, dass die Mienen teurer sind, als sie Resourcen ausspucken - wie soll man da noch entwickeln können? Also so macht das fliegen keinen Spaß, wenn man teurer fliegt als man noch einnehmen kann!!!!! Der Tauschhandel war die einzige Chance um Gas für alle notwendigkeiten ab einer gewissen Größe von Gebäude und Forschungsbereichen weiterentwickeln zu können!!!!
Topic: Fotowettbewerb - wie es richtig funktioniert | 25 August 2020 01:13:57
Message #66
Du musst das anders sehen......

In der Regel werden Änderungen eingeführt die zum Nachteil der Spieler sind, um HC aus den Spielern zu pressen..... (ich will nicht schreiben erpressen) .....
Hier wurde eine sehr üble Änderung rückgängig gemacht (die Produktion der Minen wieder auf fast normal gestuft) und dafür als Einnahmequelle eine freiwilliges Zusatzspiel eingeführt - und das finde ich ok.....
Ich sehe hiermit somit keinen Nachteil für die Spieler! und das ist gut so....
Auch wenn ich nicht geil auf den Fottowettbewerb bin - hab ich dafür lieber ein paar Hydarian gespendet als mich über die Mienen zu ärgern und die darauffolgende Flottenverschuldung.... da ist es mir echt lieber der Betreiber versucht so Geld zu verdienen als mit der herkömliche Methode...... ich weiß nicht ob du es verstehst....

Hoffen wir eher, dass der Trend bleibt mit unwichtigen Zusatzspielereien die freiwillig sind, anstatt der Änderungen gegen die Spieler....
Topic: die spielbetreiber sind die letzten betrüger | 9 August 2020 23:34:09
Message #65
ich zieh den Beitrag noch mal hoch....
https://prnt.sc/twrfxa

Ursprünglich war der Tausch von Resourcen mit 5 % Verlust und 1 HC belegt.... dann wrude es auf 10 % erhäht... dann auf 15 % ..... dann auf 3 HC erhöht.... dann auf 25 % erhöht.... jetzt der Kurs von 4: 2 : 1 um gut weitere 20 % Verschoben zum Nachteil der Spieler (das ist jetzt nur geschäzt) und so kommt dieses Ergebnis raus, dass man wirklich 3 mal überlegen muss ob ein Flug sich rentiert oder nicht rentiert.... Der Tauschwert ist nämlich die Basis für eine Entwicklung..... auch wenn ein Angäner keine Resourcen tauscht, weil der noch wenig fliegt - ist dieser Wert doch zu berücksichtigen um rentabel geflogen zu sein und auf etwas hochsparen zu können..... "für 0 Gewinn fliegt niemandt" - und zuschauen wie die "Mienen" langsam durch Erschöpfung verrotten interessiert doch auch keinen,....
Nun ja... weitere Folgen und was für so Kosten man hat brauch ich gar nicht erwähnen -- es ist schon eine Sauerei wie oft das zu ungunsten der Spieler geändert wurde..... Wo die Auswirkungen noch zu spüren sind, merkt jeder schlaue Spieler, der etwas Kopfrechnen kann..... Werden wir auf eine gewisse Spieldauer eingegrenzt - wenige Jahre, dann löschen und neu anfangen, weil nach Ablauf dieser Spielzeit eh nur abwärts geht? ....
Topic: resource merchant now 3 HC's per trade | 3 July 2020 01:24:23
Message #64
the larger players of all people are even more dependent on the exchange of resources ..... this does not only affect the small players ..... If we cannot swap larger resources, we play like beginners with 25,000 points ... I think , every beginner would laugh at the possibilities we currently have against the high aggression of the pirates and the extremely difficult to reach Vespangas - additionally complicated by the new fee ....

For most big players, the daily expedition costs for fleets alone are more than the ability to produce gas in one day. We do not forget that production has been reduced five times.

Farmer - no chance ...
Pirate hunt - only possible for a limited time and then shoot like a beginner at very small garbage that doesn't help ...
Game against player, if you are not yet a top player who already has a certain development hit, you can hardly do anything without additional costs ...
But where should we be able to cover the costs when there is no income? ..... .....

Development stop is guaranteed! The premium package helps 10% - and then the development is over ...

I see how far I can get - and if it doesn't work anymore, I still don't invest any money in the game ... then it just doesn't work ... there are other nice things besides XCraft .. ....
Topic: Where do we put in a trouble ticket | 23 June 2020 03:23:57
Message #63
The gas is only a prepayment for the 999 hours .... if you bring your fleet back after 24 hours you have actually only used gas for 24 hours and the rest will come back with the fleet - regardless of whether you set 24 hours or 999 hours you have, the gas consumption is the same for the actual duration of the expedition ..... It is also a reserve that could be useful in an emergency - like a savings book on which you put money ..... the money is still there, just not in the wallet, but on the savings book ....
actually I wrote it in short form in the last post ..... have you understood it now? you no longer consume because you have set up a longer expedition - only as long as the fleet was actually on an expedition .....

for my fleet associations I use about 1 million gas within 16 hours ...... I do away with 10 million gas at 999 hours - I bring the fleet back manually after 16 hours and still have 9 million gas ... .. This reserve of 10 million must remain - in order to optimally secure the fleet at all times ....

Is just an example calculation for about 1.7 KK fleet .....


PS: in fact I use several expedition railroads .... The war fleet is often longer on an expedition, while the fleet for pirate hunting is manually retrieved daily from several bases ..... I also have Vikings who do not have to be sent on an expedition ... ... I will not explain the exact distribution and costs now ... the example must suffice for understanding ....
PS2: in principle, we play big players with large resource reserves - whether gas, metal, mineral - high reserves also on hydarian crystals .... We do not consume everything for construction or research - we reserve reserves to compensate for losses quickly can - and then build up new reserves again ...... these reserves are always on expediton and are only called back every 40 days to renew these reserves ...... I could easily build a 1.2 KK fleet immediately - but this reserve hidden on expedition is necessary to compensate for losses if necessary ....